Doitsch-Leistungskurs

Der Doitsch-LK: Wir sind alle Kumpels von Manni und zum Teil noch ziemliche Chaoten. Das Gelabere von den Obergurus beeindruckt uns wie’n angebissener Big Mac von gestern. Wir heben hier überall unsere Riechkolben rein, und beim kleinsten Pfurz haben wir nicht gleich, wie andere, die Hose gestrichen voll, denn wir haben eins gemeinsarn: wir sind allesamt WGIer und stolz darauf.

Manni: Der Big Boss, der über uns allen wacht, ein saustarker Super-Freak aus Freiburg, blickt voll durch, hat’ne wahnsinns Power drauf und bringt echt gute Sprüche. Er ist wohl ganz brauchbar, aber trotzdem ein literarischer Softi.

Flani: Ein junger Typ, der immer reichlich lange braucht ehe er die Chose voll gecheckt hat. Er macht vorher meistens immer die Sause, haut mit seinen Kollegen dann irre auf den Putz und nimmt den Nachtermin. Lügt wie ein Kuhfladen !

Silke: Ein tierischer Teeny und unser scharfer Zahn. Hat echt gute Messages drauf und zieht sie cool durch. Sie ist nicht unclever, spielt aber keine durchdringende Geige bei uns Jungs.

Sador: Ein ziemlich abgeschlaffter Typ aus Kenzingen, der fast Null Haare auf der Rübe hat und mehr auf Salat und Cola als auf Deutsch abfährt. Er lietert sich oft mit dem Schiller kämpfe, sodaß dieser meist vom Schlitten rutscht.

Schiller: Ein Hirni der total auf Infos steht, so daß ihm die Birne schon überschwappt und er regelmäßig ausrastet. Auch er ist irre gefrustet, weil er nicht den absoluten Durchblick hat. Er liefert aber doch ganz passable Action, vor allem mit Sador.

Boris: Ein knackiger christlicher Fighter, der wahrscheinlich nur mitmachte, weil er keine andere Wahl hatte. Mittlerweile hat er aber auch schon den Durchblick.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.